Die U23 des FSV Stadeln und Trainer Patrick Reichenauer beenden die Zusammenarbeit – Sven Pelz übernimmt ab sofort

Aufgrund der prekären sportlichen Situation in der U23 hat sich der FSV Stadeln von seinem Trainer Patrick Reichenauer getrennt. Nachfolger für den früheren Landesliga- und Bezirksligaspieler wird Sven Pelz. Der FSV bedankt sich bei Patrick Reichenauer und wünscht ihm alles erdenklich Gute für die Zukunft. Somit übernimmt der 39jährige Sven Pelz, der den FSV aus seiner Zeit als Spieler und […]

Weiterlesen

Saisonauftakt der U23

Liebe FSV`ler, liebe Fußballfans, auch unsere U23 startet dieses Wochenende in die neue Saison der Kreisklasse 4 im Gebiet Nürnberg/Frankenhöhe. Die vergangene Spielzeit konnten die Jungs von Coach Stefan Müller auf einem guten sechsten Platz beenden. Nun neigt sich die Sommerpause dem Ende und der Ball rollt am morgigen Sonntag wieder. „Der Coach und das Team sind heiß. Es prickelt […]

Weiterlesen

Große Erleichterung und ein positives Saisonfazit: Die Zweite bleibt kreisklassig!

Liebe Fans und Freunde des FSV, eine erfreuliche Nachricht für den Verein. Stefan Müller und seine U23 spielen auch in der kommenden Saison in der Kreisklasse! Seit vergangenem Mittwoch ist der Klassenerhalt fix! Mit dem Sieg der Turnerschaft Fürth über Johannis 83 ist der FSV nicht mehr einzuholen und kann nicht mehr auf den Relegationsplatz abrutschen! Glückwunsch vom gesamten Verein […]

Weiterlesen

Kärwaspiele beim FSV

Eines der Saison-Highlights steht vor der Tür! Am Samstag, den 26.08. um 15 Uhr, empfängt der FSV den ASV Zirndorf zum Kärwaspiel an der Stadelner Waldsportanlage! Das Duell verspricht Spannung: Die Stadelner können nach zuletzt drei Siegen in Folge mit ordentlich Rückenwind antreten. Daran ändert auch die nach wie vor äußerst angespannte Personallage nichts. Auf der anderen Seite sind auch die […]

Weiterlesen

Die „Zweite“ vor dem Neuanfang

Am kommenden Sonntag startet auch unsere U23 in die neue Saison. Dabei muss Neu-Coach Stefan Müller nach eigenen Angaben einen „Neuanfang“ bewältigen. Nicht zuletzt deshalb, weil wichtige Positionen im Umfeld der Mannschaft neu besetzt wurden. Der langjährige FSV`ler Tadeus „Teddy“ Brodatsch verlässt den Verein und gibt sein Amt an Stefan Müller weiter. „Teddy“ war seit 2004 für den FSV aktiv. […]

Weiterlesen

SG SC Viktoria / SG 83 Nbg.-Fürth III – FSV Stadeln II 1 : 3 (0 : 1)

Stadeln II macht mit Auswärtserfolg den Klassenerhalt perfekt In einem Spiel auf sehr überschaubarem Kreisklassen-Niveau gelang der Stadelner Zweiten der benötigte Dreier um auch letzte theoretische Zweifel am Klassenerhalt zu beseitigen. Auf dem sehr schwer zu bespielbaren A-Platz von Viktoria nahmen die Gäste zu Beginn das Heft in die Hand, benötigten allerdings die Mithilfe der Gastgeber, um in Führung zu […]

Weiterlesen

TSV Buch II – FSV Stadeln II 4 : 2 (3 : 2)

Glücklicher Bucher Sieg im Nachholspiel Im dritten Anlauf hat es nun geklappt – das kleine Knoblauchslandderby zwischen dem TSV Buch II und dem FSV Stadeln II konnte stattfinden. Auf dem neuen Bucher A-Platz bei herrlichem Frühlingswetter waren die äußeren Bedingungen hervorragend. Es ging auch gleich ohne großes Abtasten los. Bereits in der 6. Minute tauchte ein Bucher Stürmer allein vor […]

Weiterlesen

U23: SpVgg Mögeldorf 2000 – FSV Stadeln II 1:1 (1:0)

Mögeldorf musste erstmals auf den langzeitverletzten Wilhelm (Kreuzbandriss in Großgründlach) sowie Ubrig (Fieber) verzichten. Die Leichtigkeit der vergangenen Wochen war nur in den ersten Spielminuten zu sehen. Stadeln kam besser in die Partie und spielte mindestens auf Augenhöhe. Mögeldorfs Brochier verpasste die Führung, sein Schuss konnte noch von der Linie gekratzt werden. Stadeln kam erstmal nur aus der Distanz zum […]

Weiterlesen

Stadeln II hatte Tabellenführer am Rand der Niederlage

FSV Stadeln II – ASV Pfeil Phönix Nürnberg    2 : 3 (1 : 2) (Bericht: EB) In einem hochklassigen Kreisklassenspiel mußte der Tabellenführer vom ASV Pfeil-Phönix alles in die Waagschale werfen, um die Zweitvertretung vom FSV Stadeln zu besiegen. Die erste Torannäherung hatten die Gäste mit einem 18-Meter-Schuß von Martin Kubecek, der allerdings über das Tor ging. Danach wurden die […]

Weiterlesen
1 2